Wandertag

Wandertag mit Kletterspaß

Wandertag mit Kletterspaß

Jedes Jahr die gleiche Frage – Was machen wir am Wandertag? Wir haben die Antwort!

Kommt mit Eurer Klasse in den Münchner Wald Kletterwald Vaterstetten und habt DAS Abenteuer in den Bäumen. Hier wird der Zusammenhalt in der Klasse gestärkt. Motiviert helft Ihr Euch gegenseitig und testet bei absoluter Sicherheit Eure eigenen Grenzen. Spaß, Sport und Nervenkitzel für Euren perfekten Wandertag.

Modernstes Sicherungssystem – kein Umhängen mehr notwendig! Aushängen somit unmöglich!

Die Parcours sind mit einem kontinuierlichen Sicherungssystem ausgestattet und werden eigenverantwortlich durchlaufen. Für Deine Sicherheit erhältst Du eine speziell für Seilgärten entwickelte Ausrüstung inkl. Sicherheitsgurt, Sicherungssystem und Helm. Damit bist Du optimal für ein Erlebnis in den Bäumen gerüstet und kannst auch ohne Vorkenntnisse in die Parcours starten.

  • 3 Stunden + 30 Minuten Puffer
  • Preis pro Schüler liegt je nach Jahrgangsstufe zwischen € 12,- und € 18,-
  • 2 Lehrkräfte pro Klasse sind frei
  • Mit dem Bus: Die Schüler können direkt vor Ort aus- & einsteigen
  • Öffentliche Verkehrsmittel mit der S4 oder S6 nach Vaterstetten (Fußweg zum Kletterwald ca.  20-30 Minuten)

auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten, nach Voranmeldung

  • Unsere original Benutzerregeln von den Eltern unterschrieben mitbringen
  • Lehrer benötigen keinen Kletterschein oder besondere Vorkenntnisse, um mit der Klasse den Kletterwald besuchen zu können
  • Ab 8 Jahren dürfen Schüler in vier Parcours alleine klettern
  • Ab 10 Jahre dürfen Schüler mit Ausnahme des Mount Everest Parcours alleine klettern
  • Unter 8-jährige benötigen die Begleitung eines Erwachsenen. Ein Erwachsener kann ca. 3 Kinder beaufsichtigen. Bitte plant in dem Fall entsprechend viele mitkletternde Erwachsene mit ein
  • Unsere Trainer beobachten vom Boden aus das Geschehen in den Parcours und können jederzeit eingreifen und Hilfestellung leisten
  1. Bereitschaft Schüler abfragen (Flyer)
  2. Bereitschaft Eltern abfragen (Elternbrief)
  3. Online Anmeldung
  4. Informationen weitergeben (Infobrief)
  5. Benutzerregeln an die Schüler verteilen (Einverständniserklärung)
  6. Benutzerregeln und Eintrittsgeld einsammeln
  7. Anreise und Fragen klären
  1. Persönliche Begrüßung durch Deinen Ansprechpartner vor Ort
  2. Abgabe des Gesamtgeldes & der unterschriebenen original Benutzerregeln
  3. Ausgabe der Kletterausrüstung & Einweisung durch einen Sicherheitstrainier
  4. 3 Stunden Klettern

Eine Zusammenfassung aller wichtigen Infos gibt es nochmal auf unserer Checkliste für Lehrer

Viel Spaß beim Kraxeln! Wir freuen uns auf Euren Besuch!

Direkt buchen

Liebe Besucherinnen
und Besucher,

viele sind angesichts des Corona-Virus verunsichert und besorgt. Das verstehen wir sehr gut. Als Dein Kletterwald vor Ort sind wir mehr denn je um Deine Sicherheit bemüht

Bitte den Mindestabstand
von 1,5 Metern einhalten

Hände regelmäßig waschen/ desinfizieren (am besten vor und nach dem Kletterwaldbesuch

Die Husten- und
Niesetikette beacht

Auf unnötige Berührungen wie z.b. Händeschütteln, häufig ins Gesicht fassen etc. verzichten

Bitte Mundschutz am Boden tragen, wenn der Mindestabstand von 1,5m nicht eingehalten werden kann. Mundschutz immer zur Hand haben

Bei Unwohlsein oder Krankheit bitte nicht zum Klettern kommen, um Infektionen zu vermeiden

Derzeit ist die Helmfplicht aufgehoben. Gerne können eigene Helme mitgebracht werden

Wir danken Dir für Deinen Besuch! Wir bitten Dich die Anlage anschließend zu verlassen um weiteren Teilnehmern einen Besuch zu ermöglichen

Verhaltensregeln gemäß den Empfehlungen folgender Einrichtung / Institution:

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.